The early bird catches the worm.

WILLIAM CAMDEN

Mei Bier is ned deppert.

EDMUND SACKBAUER

I believe life is an intelligent thing: that things aren't random.

Steve Jobs

Close

Ihr Pech möchten wir haben


Lieber tc-Texter!
Ich bin seit Jahren bei der Wiener Städtischen versichert. Jetzt hab´ ich Angst davor, dass es mir so geht wie dem Komiker in der Werbung, das liegt vielleicht an meiner Clownphobie. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, man veräppelt allle – den armen Mann und die Kunden. Oder was meinen Sie?

Herta Glück, Angestellte

Liebe Frau Glück!
Sehr schön, dass nach so langer Zeit wieder jemand schreibt.
Komiker in der Werbung sind ein Genre, um nicht zu sagen eine Pest, denn leider sind diese zumeist nicht im Geringsten lustig.
Was die Wiener Städtische betrifft: Obwohl die Kampagne reichlich platziert ist - üben Sie das Wegschauen! Ich versichere Ihnen, das hat keinen Einfluss auf Ihren Tarif.
Frühere Konzeptionen stellten Kunden immer positiv in einem Wunschmilieu dar. Menschen fühlten sich einfach besser, wenn sie die selbe Marmelade hatten wie Pierce Brosnan. Heute experimentieren Kreativagenturen mit dem umgekehrten Effekt. Die Kunden sind die Trotteln.
Wie ich immer sage – in jeder Werbung muss ein Körnchen Wahrheit stecken.

Beste Grüße, Ihr tc-Redakteur.